initiativ – Verlag Matthias Ess

Matthias Ess
Bleichstraße 25
55543 Bad Kreuznach

Tel: (0671) 839930
Fax: (0671) 8399339
info@ess.de
www.ess.de

Bild Firmenspektrum

Firmenspektrum:

Nachrichten aus Unternehmen der Region, Porträts interessanter Persönlichkeiten des Wirtschaftslebens, Hintergrundberichte zu wirtschafts- und standortpolitischen Themen – „initiativ“ ist vielfältig und spiegelt die Vielfalt der Region Rhein-Nahe-Hunsrück wider. Auch das Lebensgefühl kommt nicht zu kurz: die Themen Wein und Tourismus sind prominent platziert in jeder Ausgabe von „initiativ“.

Firmenportrait:

Die Unternehmer, Entscheider und Führungskräfte aus Politik­ und Wirtschaft sind die Zielgruppe des Wirtschaftsmagazins „initiativ“, das seit über 20 Jahren im Verlag Matthias Ess erscheint. „initiativ“ berichtet über die Mittelzentren im Milden Westen – der Region Rhein-Nahe-Hunsrück, über einzelne Wirtschaftsunternehmen und identitätsbildende Faktoren der Region. Ergänzt werden diese Informationen durch interessante Farbfotografien und Statements von Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft.

„initiativ“ - Das Wirtschaftsmagazin ist ein Kommunikationsmittel für alle wirtschaftlich engagierten und interessierten Menschen. Es überwindet traditionelle Kommunikationshürden und politische Grenzen. „initiativ“ erreicht die Leser vierteljährlich mit einer Auflage­ von 8.000 Exemplaren.

2007 wurde die Redaktion von „initiativ“ mit dem Journalistenpreis des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes ausgezeichnet. Der Preis wird jedes Jahr für Beiträge verliehen, in denen komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge lebendig und anspruchsvoll der Öffentlichkeit nahe gebracht werden.

Bild: Initiativ_2.jpg

Job-Profil:

Du bist ein kommunikativer Typ, hast Spaß am selbständigen Arbeiten und verfügst über eine ausgezeichnete Allgemeinbildung? Dann sind das die besten Voraussetzungen für eine Karriere als Redakteur.

Unverzichtbar im Rahmen der zweijährigen praktischen Ausbildung sind stilistische Sicherheit und ein gutes Verständnis der Grundlagen unseres Wirtschaftssystems und der regionalen Strukturen.

Magazine konzipieren, Themen recherchieren, Texte verfassen und fremde Texte redigieren – die Aufgabenstellungen sind vielfältig und eine gute Grundlage beispielsweise für ein anschließendes weiterführendes Studium.