Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Ansprechpartnerin: Rebecca Steiner
Georg-Rückert-Straße 11
55218 Ingelheim

Tel: (06132) 787-1107
Fax: (06132) 787-97 1107
ausbildung@mainz-bingen.de
www.mainz-bingen.de

Bild Firmenspektrum

Firmenspektrum:

Die Zukunft lernt hier!
Bei uns wird viel Wert auf eine gute Betreuung der Auszubildenden gelegt. Daher wird zu Beginn eines jeden Ausbildungsjahres eine Einführungswoche veranstaltet, in der erste Informationen zu der Kreisverwaltung und den Abteilungen gesammelt werden. Die Auszubildenden können sich gegenseitig kennenlernen, um eine gute Gruppendynamik zu entwickeln. Auch bei gemeinsamen Projekten und dem jährlichen Ausflug für alle Auszubildenden wird der Gruppenzusammenhalt gestärkt.

Firmenportrait:

Als der wirtschaftsstärkste Landkreis in Rheinland-Pfalz ist die Kreisverwaltung Mainz-Bingen ein moderner und leistungs­starker Dienstleister für rund 219.000 Bürgerinnen und Bürger im Kreisgebiet. Mit über 1.270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir derzeit 61 Auszubildenden in fünf verschiedenen Ausbildungsberufen eine interessante, qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung. Die Aufgaben, die am Hauptsitz in Ingelheim sowie den Außenstellen in Mainz, Bingen, Nieder-Olm und Oppenheim erledigt werden, sind vielfältig: Der Kreis ist für Gebäude und Ausstattung seiner Schulen verantwortlich, für Bauleitplanungen, Umweltschutz, Abfallwirtschaft, Jugend- und Sozialarbeit, Arbeitslosengeld II, KfZ-Zulassung und vieles mehr.

Bild: KreisverwaltungMZ_BIN_1.jpg

Job-Profil:

Die Kreisverwaltung Mainz-Bingen ist eine bürgerfreundliche Behörde. Wir setzen auf ein höfliches und freundliches Auftreten im täglichen Umgang miteinander sowie im Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern. Weiterhin erwarten wir von Ihnen Anstand und Toleranz, Lern-und Leistungsbereitschaft sowie Zuverlässigkeit. Der theoretische Anteil umfasst das Erlernen des Umgangs mit Gesetzen, da diese die Richtlinien für die spätere Arbeit darstellen. Ein Interesse an Gesetzestexten und Rechtsvorschriften ist empfehlenswert. Während der praktischen Ausbildung werden Sie in den verschiedenen Abteilungen eingesetzt, lernen so die vielfältigen Tätigkeitsbereiche der Kreisverwaltung kennen und entwickeln Ihre persönlichen Fähigkeiten.

Nach erfolgreichem Abschluss haben Sie gute Übernahmechancen. In den letzten Jahren haben alle Absolventen eine Festanstellung erhalten.

Auch nach der Ausbildung bieten wir fortlaufend Seminare und Weiterbildungen getreu dem Motto „Lebenslanges Lernen“ an.