Schulz Farben- und Lackfabrik GmbH

Ansprechpartner: Tobias Assmann
An der Altnah 10
55450 Langenlonsheim

Tel: (06704 ) 9388-443
t.assmann@schulz-farben.de
www.schulz-farben.de

Bild Firmenspektrum

Firmenspektrum:

Besser. Anders. Farbe. Leben. Als international ausgerichtetes Familienunternehmen mit Hauptsitz in Langenlonsheim produzieren wir hochwertige Farben und Lacke und haben uns als Partner namhafter Bau- und Heimwerkermärkte auf Entwicklung, Vertrieb und Führung von Handelsmarken spezialisiert. Innovationsstärke, höchste Produktqualität, Kundenservice sowie eine moderne Unternehmenskultur zeichnen uns aus. Deine Möglichkeiten bei Schulz.

Firmenportrait:

Karrierestart bei Schulz Farben- und Lackfabrik GmbH

Mit Schulz Farben startest du in eine farbenfrohe ­Zukunft mit abwechslungsreichen Ausbildungsberufen, vielen Perspektiven und guten Übernahmechancen! Ganz gleich, ob du deine Ausbildung als Industriekaufmann/-frau oder Lacklaborant/in bei uns beginnen möchtest – mach deine Karriere bei uns!
Die Schulz Farben- und Lackfabrik GmbH wächst und entwickelt sich ständig weiter. Sei dabei und schreibe an unserer Erfolgsgeschichte mit. Werde auch du ein Teil von Schulz – wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Übrigens: Seit Firmengründung wurden bislang 53 Auszubildende in ein Arbeitsverhältnis übernommen.

Bild: SchulzFarben2.jpg

Job-Profil:

Während der Ausbildung ist es uns wichtig, dass wir ­unseren Auszubildenden neben den fachlichen Inhalten eine Reihe wichtiger Schlüsselkompetenzen, wie unternehmerisches Handeln, Problemlösungskompetenz, Kooperations- und Teamfähigkeit, vermitteln können, welche im späteren Berufsleben von Nutzen sind.
Rund 23 Auszubildende und BA-Studierende absolvieren bei Schulz Farben ihre Ausbildung. Sie erhalten durch den Besuch der 14 Ausbildungsabteilungen einen umfassenden Überblick und lernen schnell, Verantwortung zu übernehmen. Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung freuen wir uns, unsere jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter beschäftigen zu können, um mit ihnen gemeinsam die Aufgaben der Zukunft zu bewältigen. So bieten wir zum Beispiel im Verbund mit unseren dualen Partnern weiterführende Studiengänge aus den verschiedensten Bereichen an.